20.00—20.40 Public

Zirkusquartier Zürich

Delgado Fuchs

DOS

© Jérôme Bourquin / Delgado Fuchs

In «DOS» erforschen Delgado Fuchs den Körper als Verhandlungsebene zwischenmenschlicher Beziehungen. In den Fokus rücken dabei die Responsivität des Körpers und seine unruhige Plastizität. Choreografisch und ästhetisch folgen Delgado Fuchs ihren etablierten Prinzipien von Humor, Absurdität und Ambivalenz und erschaffen clowneske Figuren. Auf der Bühne – einer Art Beobachtungsring – treffen sich der Tänzer Marco Delgado und der Akrobat Valentin Pythoud. Wir sehen zwei dissonante Körper in versch(r)obenen (Inter-)Aktionen und Konstellationen, die sich aber auch zärtlich in Beziehung setzen. Sie sprechen nicht, sondern bedienen sich einer unartikulierten Sprache. So entsteht eine komplizenhafte Begegnung, musikalisch begleitet durch einen Rock-Song von Erkin Koray, welcher dem instabilen Ambiente einen Hauch von Psychedelik verleiht. In diesem Setting feiern sich die Beiden selbst als ihre eigenen Helden.

Ab 10 Jahren

Biografie

Das Kollektiv Delgado Fuchs wurde im Jahr 2002 von Marco Delgado und Nadine Fuchs gegründet und ist seit 2011 in Lausanne basiert. Marco Delgado hat seine Ausbildung am königlichen Konservatorium in Brüssel absolviert. Nadine Fuchs begann ihre Ausbildung an der Schweizerischen Ballettberufsschule in Zürich, bildete sich in Genf beim Ballet Junior weiter und schloss ihre Tanzausbildung an der École Rudra Béjart in Lausanne ab. Die beiden tanzten für verschiedene Gruppen wie u.a. Cie Nomades, Bern Ballett, Cie Alias und Arthur Kuggeleyn. 2014 gründeten sie zusammen mit Zimoun das Label «A Normal Working Day», ein bewusst polymorphes, interdisziplinäres Meta-Projekt. Mit Delgado Fuchs und «A Normal Working Day» produzierten sie über 20 künstlerische Arbeiten in Form von Shows, Performances und visuellen Installationen, welche in Theatern, Festivals und Museen auf der ganzen Welt gezeigt wurden. Ihre Kreationen bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Tanz und visueller Kunst und spielen mit Absurdität, Humor, Zweideutigkeit und Transgression.

delgadofuchs.com

Weitere tourfähige Produktionen verfügbar

TOPEEP SECRETS BOX (2024), HEAVY METAL (2021), NIRVANA (2018)

Credits

Choreographie Delgado Fuchs in Zusammenarbeit mit Valentin Pythoud

Performance Marco Delgado, Valentin Pythoud

Kollaboration, Produktion Rosine Bey

Koproduktion Usine à Gaz - Nyon (CH), Centquatre - Paris (Fr)

Unterstützung Loterie Romande, die Stadt Nyon, die Stiftung SIS. Das Kollektiv Delgado Fuchs wird unterstützt vom Kanton Waadt für die Dauer 2021-2023 und 2024.

Webseite www.delgadofuchs.com

Veranstaltungsort

Zirkusquartier Zürich
Hohlstrasse 256, 8004 Zürich
Google Maps

Tickets

1.3.2024, 20.00—20.40
Zirkusquartier Zürich
2.3.2024, 14.30—15.10
Zirkusquartier Zürich